Donnerstag, 17. Juni 2010

Deutschreferat

Am Montag muss ich ein Referat über Stefan Zweig halten. Wir haben ihn und sein letztes und wohl bekannteste Werk (die Schachnovelle) in der 10. Klasse bis aufs kleinste Detail durchgenommen und darum habe ich das Referatthema gewählt, als wir in Deutsch mitgeteilt bekamen, dass wir ein Referat halten müssen. Am Montag muss ich es also halten. Ich könnte euch jetzt vom Stand weg 30min über den Autor und das Buch erzählen, habe aber keine Ahnung, wie ich mein Referat aufbauen soll... Ich will es aber heute fertig bekommen, weil ich morgen in meiner Praktikumsstelle die Thesenblätter und Folien für das Referat drucken dürfte und ich dazu ja nur noch morgen die Chance habe... Mal schauen. Ich habe ja gestern schon angefangen und habe mir außerdem schon eine grobe Gliederung zusammengeschrieben. Ich hoffe, dass ich heute produktiv arbeiten kann. Kennt wer von euch das Buch? Wenn ja: wie findet ihrs?

Kommentare:

  1. Ih das haben wir auch mal gelesen :D Also ich fands langweilig & nervig & schrecklich xD.. Da saß doch n Typ gefangen iwo & hat alles als ein Schachbrett benutzt & wurde irgendwie verrückt oder? :D
    Wünsch dir viel Erfolg beim Referathalten! Wie hast dus denn jetzt aufgegliedert?
    (Mein Blog ist jetzt privat... wenn du mir zurückschreiben willst oder willst, dass ich dich mit auf die Liste setz, dann schreib an die Mailadresse: MsweetybabeM@web.de)

    :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohje.Ein,um ehrlich zu sein,furchtbares Buch.Hat mir keine gute Note gebracht...schreckliches Buch.

    Viel Glück für dein Referat.

    AntwortenLöschen