Montag, 23. August 2010

Piercing raus... >___>

Man ich hab was erlebt. Ich bin am Samstag ins Bett gegangen und habe dann noch ein bisschen die Krusten vom meinem Tragus-Piercing weggekratzt. Also ich hab zwei Tragus-Piercings nebeneinander. Nichts besonderes, das mache ich öfter und habe mich eig. auch schon daran gewöhnt. An diesem Abend war es anders: Ich habe eine besonders große Kruste entfernt und dann habe ich aufeinmal total die Schmerzen gespührt. Dann schaue ich mir das Schlamassel im Spiegel an und sehe, dass nur noch eine ca. 2 Milimeter dicke Haut den Piercing vom Rausfallen trennt. Klar ihr werdet euch jetzt denken, dass es nicht so schlimm ist, aber da irrt ihr euch! Das tat so extrem weh und es war auch noch total entzündet. Klar, der nächste Tag war dann ein Sonntag und ich konnte natürlich nicht zum Piercer gehen und ihn entfernen lassen. Also musste ich mich gestern noch damit rumquälen und heute ging ich dann zum Piercer. Mein Freund hat mich dann in die Stadt gefahren und vor dem Piercingstudio rausgelassen. Er wollte mir zwar beistehen, aber zur Zeit ist bei uns ja Volksfest und da hat er erst spät einen Parkplatz bekommen, weil ja alles voll ist. Ich ging also rein zum Piercer und er hat mich erstmal geschimpft, weil ich nicht eher gekommen bin (meine Piercings sind nämlich dauerentzündet) und dann hat er den Piercing angeschaut und er konnte den nicht anders entfernen, er musste ihn RAUSREIßEN! Ich schwörs euch. Der hat den ohne Witz rausgerissen. Das war so krass. Solche übelen Schmerzen. Er hat dann erstmal die Blutung gestillt und mir dann nochmal was draufgespritzt und dann hat er mir noch eine extra wundheilendes Spray gegeben und ich bin dann raus. Er hat mich noch gefragt ob es mir vom Kreislauf her gut geht. Ich hab gesagt das alles in Ordnung ist, aber bin dann echt schlagartig aus dem Studio geflüchtet und habe erstmal so ca. 500m zwischen das Studio und mich gebracht... Ich war so unter Schock. Dann hat mein Freund doch noch einen Parkplatz gefunden und hat mich dann angerufen wo ich bin und wir haben uns getroffen und da bin ich dann voll - keine Ahnung  -zusammengeklappt. Ich hab ihm dann erzählt was passiert ist und war dann so geschockt dass ich voll geweint habe und ich habe auch total schlecht atmen können. Dann ist mir auch noch schlecht geworden und ich dachte erst, dass ich mich übergeben muss, aber war dann zum Glück doch nicht der Fall!
Naja, mein Freund hat mich dann beruhigen können und dann ging es bald wieder. :) Mein Ohr schaut zwar jetzt echt blöd aus, aber ich kann jetzt nichts ändern. Haupsache ich habe keine Schmerzen mehr. Ich hoffe nur, dass mein zweites Piercing drin bleibt. Ich will sowas nieeee wieder durchmachen!!

Kommentare:

  1. autsch. hört sich ja albtraumhaft an. lässt du dir nochmal einen stechen oder keinen mehr. ich glaub ich würd dannach keinen mehr wollen :o

    ehm also ich komm wegen was ganz anderem. glambaby.de ist ja schon länger offline und ich such die ganze zeit ne email oder so von thea. hast du noch kontakt zu thea? mwah~ bitte hilf mir :) ich muss sie dringend was fragen. schreibst du mir auf juicy-jessy@t-online.de
    wär lieb, danke <3

    AntwortenLöschen
  2. ich will eig auch ein Tragus-Piercing, aber jetzt bin ich echt nochmal am überlegen..

    du arme >_>

    AntwortenLöschen
  3. @Jessy

    Ich habe keinerlei Kontakt mehr zu Thea.

    Lg,
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. also helix-piercing find ich auch toll, aber ich würd mir dann eher ein tragus-piercing stechen lassen. helix ist eins der gefährlichsten piercings. da hab ich angst vor xD

    hmm naja hab ja noch 1 jahr zum überlegen.
    aber danke für deinen rat (:

    AntwortenLöschen